Der neue Karwendelmarschfolder ist da …

… und damit ein neues Highlight für alle Teilnehmer!

 

Der neue Folder hat mit Hilfe vom Alpenwelt Verlag und Alpina Druck eine tolle Aufwertung erhalten.

 

Die Rückseite des neuen Karwendelmarschfolders stellt nun den gesamten Streckenverlauf mit den Labestationen anhand einer Wanderkarte dar. Somit hat der Folder auch während des Events bzw. darüber hinaus eine tolle Wertigkeit für alle Teilnehmer.

Auch in der Herstellung von gedruckten Publikationen kann man seinen Beitrag zur Erhaltung der Natur leisten und damit dem Gedanken des Karwendelmarsches Rechnung tragen. So wurde zum Beispiel der diesjährige Karwendelfolder von Alpina Druck auf einer FSC Papiersorte gedruckt und somit der Umweltgedanke des Karwendelmarschs weitergetragen.

FSC steht für Forest Stewardship Council und setzt sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung ein. FSC-Papiersorten sind Papiere, bei denen lückenlos nachgewiesen ist, dass der Anteil von Frischfasern – also der Rohstoff, aus dem Papier hergestellt wird – von Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern stammt.

Diese Papiere sind übrigens kaum teurer als herkömmliche Sorten, und auch die Druckqualität wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Alpina Druck geht diesen Weg konsequent weiter und hat zwischenzeitlich auch die Zertifizierung für klimaneutrales Drucken erworben.

2 Gedanken zu „Der neue Karwendelmarschfolder ist da …“

Kommentare sind geschlossen.

Weitere News:
Karwendelmarsch

Karwendelmarsch … auf den Schwingen des Adlers!

Vorherige

Karwendelmarsch

PRESSEGESPRÄCH: „Karwendelmarsch als Zugpferd des Tiroler Sommertourismus“

Nächste